Home
Camping
Campingreisen
Norwegen I
Norwegen II
Südschweden I
Südschweden II
Nordlicht
Reiseinfo
Anfrage

Individuelle Rundreisen

Ernst-Thälmann-Str. 8
D-19294 Neu Kaliß
Tel:  038758-22006
Fax: 038758-22013
[email protected]
 

 21 Tage “Hunting The Lights” Nordlichtexpedition Nordschweden

htl01

 Geführte Campingreise zur Nordlichtbeobachtung

Geführte Campingrundreise mit Wohnmobil oder Caravan nach Nordschweden mit Fokus auf die Beobachtung von Nordlichtern

Eine Reise für Erstcamper wie “Profis”, Skandinavienfans und Erstbesucher mit eigenem oder gemietetem Wohnmobil oder Caravan.

Reise- und Tourleitung durch Nordtur Reise-Service ab/Deutschland.

 Grundlage, Art und Besonderheiten der Reise

Seit vielen Jahren fragen und unsere Kunden und Teilnehmer der geführten Campingreisen an, ob wir nicht einmal eine geführte Reise zur Nordlichtbe- obachtung anbieten könnten.

 

Doch möchten Sie diese wirklich auf sich nehmen?

 

Um diese Frage zu beantworten, lesen Sie bitte den nachfolgenden Text. HIernach würde es uns freue, wenn Sie uns bei weiterem Interesse kontaktieren.

 

Denn wir werden die Reise dann unter Berücksichtigung der Anforderungen der Interessenten planen und kalkulieren.

 Warum heißt die Reise Expedition zum Nordlicht?

Wenn wir eine Reise zur Nordlicht-Beobachtung anbieten, dann fühlen wir
uns auch den Teilnehmern gegenüber verpflichtet, das es genug Nordlichter
zu sehen gibt.

 

Auch wenn es dafür keine Garantie gibt, wäre der Erfolg dennoch kein Zufall!

 

Um Nordlichter zu sehen, bedarf es folgender Bedingungen:
 

  1. ein entprechend starker Sonnenwind, gemessen in KP-Index
    (seit mehreren Jahren haben wir sehr starke Sonnenwinde,
    daher sollte dies dieses Jahr nicht anders sein)
  2. der Sonnenwind sollte auf dieser Seite der Erdhalbkugel auftreffen
    (und nicht z.B. in Kanada, was sich täglich ändert)
  3. wenig "Lichtverschmutzung" Rtg. Norden im Himmel
    (was insbesondere den Standort der Beobachtung beeinflusst)
  4. wolkenfreie Sicht Rtig. Norden und Nordwest
    (hierfür gibt es in Nordschweden sog. Hotspots, wo dies zu erwarten ist)

Bei entsprechend guten Bedingungen kann man selbst in Deutschland die
Nordlichter sehen (uns liegen aus letztem Winter schöne Fotos vor, die in
Greifswald an der Ostsee gemacht wurden).

 

Doch spätestens ab der Höhe von Stockholm/Oslo kann man mit der Sich-
tung von  Nordlichtern rechnen, wenn die o.g. Bedingungen zutreffen.

 

Hieraus ergeben sich folgende Anforderung an Konzept und Reise:

 

  • Reisezeit: Der September und Oktober sind die besten Monate zur
    Sichtung. Es ist Nachts dunkel genug, das Wetter bietet viele klaren
    Nächte und mit Schnee ist kaum zu rechnen.
     
  • Ziel der Reise: die Region zwischen Jockmokk, Kiruna und Abisko
    (ca. 4-5 Tage Anfahrt ab Südschweden, ca. 1.900km bis Kiruna
     
  • Reiseablauf: In erfolgversprechenden Regionen werden wir auch
    Nachts fahren und uns tagsüber ausschlafen, um die Chancen der
    Sichtung von Nordlichtern zu erhöhen
     
  • Übernachtung: Überwiegend auf Campingplätzen. Im Hohen Norden
    und entsprechenden südlicheren Hotspots für Nordlichter aber auch
    freistehend zur nächtlichen Beobachung.

 

 Code: NTSE2305

 Termine 2023


So 04.09.23 - Sa 24.09.2023
 
 Mindestteilnehmerzahl:
 8 Fahrzeuge bzw. 16 Personen

 (Maximal 10 Fahrzeuge)

 Interessiert?

Sie haben unsere Hinweise links auf der Seite sorgfältig gelesen und geprüft und wäre Interessiert an einer Teilnahme?


Das freut uns und die weiter an der Reise Interessierten.

Dann melden Sie sich bei uns und wir nehmen Sie auf in den Vertei-  ler für weitere Informationen zur Reise auf.

Sie haben Fragen oder weiteren Informationsbedarf? Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie eine Mail. Wir beraten Sie gerne.
 

 Beratung und Buchung

Tel: 03 87 58 - 22 00 6

oder online: MAIL


[Home] [Kontakt] [Impressum]

Folgen Sie uns auf
Facebook

Facebook

Bewerten Sie uns auf
YELP und Pointoo

Yelplogo
pointoo